Rosins Fire in the Sky
Frank Rosin Store

Rosins Fire in the Sky

Sonderpreis €25,00
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

40 auf Lager

„Dieser Rotwein ruhte drei Jahre für uns im Weingut Springfontein und zeigt nun intensive Aromen schwarzer Früchte, vor allem Brombeere und Schwarzkirsche.“

Weinart: Rotwein
Stil: samtig und beerig
Weingut: Springfontein / Südafrika
Jahrgang: 2016
Füllmenge 0,75 l
Alkoholgehalt: 14,5% Vol.
Maximale Bestellmenge: 12 Flaschen
Enthält Sulfite.

Dr. Johst Weber machte im Jahr 1994 seine erste Bekanntschaft mit der Farm Springfontein in Stanford, auf der bislang kein Wein gepflanzt wurde. 1995 gegründet, wurden die Weinberge in bislang landwirtschaftlich nicht genutztes Naturland des Küsten-Fynbos (Vegetation aus feingliedrigen Sträuchern) gesetzt. Die Böden sind geprägt von weißem Kalkstein mit sandiger Auflage. Die Region Walker Bay mit seinem gemäßigten und maritimen Klima wird als Cool Climate Region bezeichnet. Auf dem kalkreichen hügeligen Gelände wurden französische Rebsorten gepflanzt, die in der Regel im Holzfass ausgebaut werden. Aus den weißen Sorten Chardonnay, Sauvignon Blanc, Semillon und vor allem Chenin Blanc werden in der Regel gehaltvolle, trotzdem elegante Rebsortenweine produziert. Shiraz, Cabernet, Petit Verdot und vor allem Pinotage, jene sozusagen autochthone Sorte Südafrikas bilden den roten Rebsortenspiegel.

Dr. Johst Weber und seine Frau Jennifer Packard-Weber dürfen sich als echte Pioniere fühlen, da sie die ersten waren, die im Klein River Valley den Weinbau etablierten. Die erste nennenswerte Produktion gab es 2005 und seither entwickelt sich das Weingut in großen Schritten, wenn auch immer wieder Rückschläge erlitten werden etwa durch Vogelfraß oder Buschbrände. Natürlich müssen im einen neu erschlossenen Anbaugebiet erst Dinge probiert und Erfahrungen gemacht werden. Trotzdem werden die Weine immer feiner und eleganter, das Terroir in der Nähe des kühlenden Atlantischen Ozeanes ist verstanden worden.

Unser Rotwein aus dem Jahr 2014 setzt sich aus den 3 Rebsorten Pinotage, Cabernet Sauvignon und Shiraz zusammen. Ausbau für 18 Monate in französischen Barriques. Der Wein ruhte 3 Jahre für uns im Weingut und zeigt nun intensive Aromen roter Beeren, vor allem Kirsche. Saftig, frisch und ausgewogen, kein Blockbuster-Wein, sondern ein Wein, der nach Südafrika riecht, aber nach Europa schmeckt. Sehr vielschichtig mit viel Schmelz und angenehmer Säure. Die Säure wässert den Mund und ist anregend. Schmeckt nach Vanille, Lakritz und Bitterschokolade mit feiner Eichenholzwürze.